Impressum Kontakt
 

RSV Einbeck e.V. von 1911

Aktuelles

RSV Einbeck erfolgreich beim Europacup in Luso / Portigal | 05.11.2014

Der diesjährige Europa-Cup im Rollkunstlaufen fand in Luso/Portugal (Nähe Porto) statt. Auf dieser hochkarätigen Meisterschaft trafen Sportlerinnen und Sportler aus Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Portugal, Slowenien, Italien und Deutschland aufeinander. Die Einbeckerin Joana Bettenhausen wurde vom deutschen Verband für diese Meisterschaft nominiert und vertrat somit den RSV Einbeck in Portugal.

Die Lauffläche war für die Tänzerin durch ihren griffigen Parkettboden gut geeignet. Die Einbecker Solotänzerin musste sich zunächst in den einzelnen Trainingseinheiten auf den neuen Untergrund einstellen. Um die vorgeschriebenen Programme mit dem nötigen Schwung vortragen zu können, verlangte es ein kräftiges Abstoßen und einige kleine Änderungen in der Anlage des Spurenbildes. An der Organisation gab es nichts auszusetzen. Der Veranstalter versuchte viele heimische Zuschauer in die Halle zu locken, sodass die Teilnehmer von einer angenehmen Atmosphäre durch ihre Wettkämpfe getragen wurden.
Joana startete in dieser Saison erstmals in der Leistungsklasse Schüler B Solotanz... mehr

 
 

Laufgemeinschaft „Dream Team“ belegt 4. Platz bei Weltmeisterschaften in Spanien | 12.10.2014

Kürzlich fanden in Reus bei Barcelona die Weltmeisterschaften im Rollkunstlaufen, Solotanzen und Formationslaufen statt. Aufgrund ihrer sehr guten Leistungen in dieser Saison konnten sich die beiden Solotänzerinnen Merle Werner (Junioren) und Annika Gielnik (Senioren) für diesen Höhepunkt qualifizieren.

In der Disziplin Formationslauf ging die bereits international erfahrene Laufgemeinschaft „Dream Team“ an den Start. Diese Formation besteht zur Hälfte aus Einbecker Läuferinnen. Weitere Läufer kommen aus Aerzen, Göttingen, Hannover, Wolfsburg und Osnabrück. Das Team hat sich sehr intensiv und mit langen Trainingseinheiten auf diese Meisterschaft vorbereitet. Nach der Deutschen Meisterschaft im August wurden gemeinsam mit Trainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik Veränderungen in dem Kürprogramm vorgenommen. Schwierigkeit und Tempo wurden erhöht, um dem internationalen Vergleich Stand halten zu können... mehr

 
 

Einbecker Nachwuchs bei Wettbewerb in Gifhorn erfolgreich | 27.09.2014

Kürzlich fand in Gifhorn bei Braunschweig ein Vergleichswettkampf für junge Rollkunstläufer statt. Auch der RSV Einbeck beschickte diesen Wettbewerb mit 11 Läuferinnen und Läufern.

Lotte Jurkutat ging im Wettbewerb der Minis an den Start und belegte einen sehr guten 4. Platz. Ihre Schwester Maja lief bei den Anfänger Mädchen Gruppe 2 ganz nach oben auf das Siegertreppchen und durfte eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Genauso wie Lottes und Majas Bruder Julius, der mit seiner Anfängerkür und den dort geforderten Elementen das Wertungsgericht von sich überzeugte. Platz 1 im Wettbewerb Anfänger Jungen hieß das erfolgreiche Endergebnis.
In der Gruppe Freiläufer Mädchen 1 gingen Emily Besel, Emma Drews und Charlotte Thölke für den RSV Einbeck an den Start. Emily lief eine sehr saubere Kür mit technisch guten Elementen und sicherte sich mit dieser Leistung die Goldmedaille... mehr

 
 

Rollkunstlauf-Weltmeisterschaften 2014 in Spanien | 25.09.2014

Zwei Solotänzerinnen des RSV und die Formation Dream Team sind bei den Weltmeisterschaften 2014 in Spanien am Start.

Live-Stream: http://firs.rollersports.tv/

Junioren-Solotanz: Merle Werner (Start-Nr. 22 von 27)
1. Oktober, 18.00 Uhr: Pflichttanzwettbewerb (Ergebnis: Platz 11)
3. Oktober, 15.30 Uhr: Kürtanzwettbewerb (Endergebnis: Platz 11)

Formationslaufen: Dream Team (Start-Nr. 8 von 8)
4. Oktober, 19.30 Uhr: Kürwettbewerb (Ergebnis: Platz 4)

Meisterklasse Solotanz: Annika Gielnik
7. Oktober, 18.55 Uhr: Pflichttanzwettbewerb (Ergebnis: Platz 14)
8... mehr

 
 

Zwei Einbecker Solotänzerinnen bei Europameisterschaft am Start | 21.09.2014

Kürzlich fanden in Roccaraso/Italien (Nähe Rom) die Europameisterschaften im Rollkunstlaufen statt. Im Juniorenbereich wurde erstmals die Einbeckerin Merle Werner im Solotanzen nominiert. Aufgrund ihrer konstant guten Leistungen auf den nationalen Meisterschaften durfte auch Annika Gielnik im Seniorenbereich des Solotanzens die Reise nach Italien mit der deutschen Mannschaft antreten.

Merle fand in den zahlreichen Trainingseinheiten gut in die Meisterschaft hinein. Sie konnte sich sowohl in den Pflichttänzen als auch in der Kür gut auf den neuen Hallenboden und die größere Lauffläche einstellen. Die Einbeckerin ging mit einer gesunden Portion aus Lampenfieber und Konzentrationen in den 1. Wettbewerbsteil. Der Walzer gelang ihr im Vergleich zu den nationalen Titelkämpfen sehr gut und Merle konnte saubere Schritte mit einem anmutigen Ausdruck verbinden. Das Wertungsgericht honorierte diese Leistung mit Noten um 7,2... mehr

 
 

Europameisterschaften Junioren / Senioren 2014 in Roccaraso / Italien | 01.09.2014

Annika Gielnik und Merle Werner nehmen in der Zeit 1.9.-5.9.2014 an der EM 2014 für Junioren und Senioren in den Wettbewerben Meisterklasse bzw. Junioren Solotanz teil.

Ein Livestream geht demnächst unter diesem Link online:
http://firs.rollersports.tv/index.php/component/contushdvideoshare/player/9/2518

 
 

Einbecker Rollkunstläuferinnen gewinnen 4 Deutsche Meistertitel / Nominierungen zu Europa- und Weltmeisterschaften | 31.08.2014

Die Deutschen Meisterschaften verliefen in diesem Jahr für den RSV Einbeck besonders erfolgreich. Die Solotänzerinnen Annika Gielnik und Merle Werner gewannen jeweils in ihrer Leistungsklasse den Titel und auch die Formationen zeigten besondere Qualität.

Für Joana Bettenhausen und Lina Engler ging es bereits ein Wochenende früher ins weit entfernte Freiburg. Auf der vereinseigenen Trainingsbahn wurden in diesem Jahr die nationalen Titelkämpfe ausgetragen. Lina und Joana gingen im Solotanz der Schüler B an den Start. Beide Tänzerinnen zeigten souveräne Pflichttänze zu Walzer- und Foxtrottmusiken. Joana setzte die vorgeschriebenen Schritte besonders schwungvoll und kantenreich und konnte sich an die Spitze des Teilnehmerfeldes schieben. Lina konnte den 4. Platz auch durch ihren Kürtanz zu fetziger Rock 'n' Roll Musik halten. Ein gutes Ergebnis für die junge Sportlerin... mehr

 
 

Grüße aus Freiburg | 01.08.2014

Hallo Einbeck!

Wir Einbecker Einzel-Läuferinnen grüßen euch ganz herzlich aus dem Schwarzwald. Einige Ergebnisse liegen schon vor!

Es grüßen euch:
Lina Engler
Joana Bettenhausen
Lena Spellerberg
Jana Thormann
Laura Much
Laura Kaluza
Merle Werner
Annika Gielnik

 
 

Drei-Türme-Pokal im Rollkunstlaufen | 22.07.2014

Am vergangenen Wochenende fand in der Einbecker Sporthalle am Hubeweg der Drei-Türme-Pokal im Rollkunstlaufen statt. Ausrichtender Verein dieses Vergleichswettkampfes war wie in jedem Jahr der RSV Einbeck. Rund 300 Sportlerinnen und Sportler aus Niedersachsen reisten an den beiden Tagen an, um eine Medaille zu erlaufen. Der RSV Einbeck selber beschickte diesen Wettbewerb mit 38 Läuferinnen und Läufern.

Zu den jüngsten Starterinnen an diesem Wochenende zählte Lotte Jurkutat. Sie belegte bei den Minis (Gruppe 1) den 3. Platz. Maja Kloke startete ebenfalls bei den Minis (Gr.2) und beendete den Wettbewerb mit dem 8. Platz. Alina Wallner und Maike Niehoff zeigten die geforderten Elemente bei den Minis sehr sauber und errangen die Plätze 2 und 4 (Gr.3). Emma Pflugmacher und Emily Bruchmann präsentierten ihre Minisküren in der Gruppe 4. Die beiden Sportlerinnen platzierten sich auf Rang 2 und 5.Julius Jurkutat nahm am Wettbewerb der Anfänger Jungen teil... mehr

 
 

RSV Einbeck produzierte mehrere Norddeutsche Meister | 09.07.2014

Kürzlich fanden in der Wartberghalle in Niederndodeleben (Sachsen-Anhalt) die Norddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen, Solotanzen und Formationslaufen statt. Von den Einbecker Rollkunstläufern wurden neun Sportlerinnen in den Einzeldisziplinen Pflicht und Solotanz vom Niedersächsischen Landesverband nominiert.

Bei den Tänzerinnen der Leistungsklasse Schüler B Mädchen nahmen Joana Bettenhausen und Lina Engler teil. Beide absolvierten die geforderten Pflichttänze – Blues und Foxtrott – sehr präzise und überzeugend. Durch diese sehr guten Leistungen konnten sich die Einbeckerinnen auf die Plätze 1 und 2 laufen. Die Kür sollte nun die finale Entscheidung bringen. Linas Kürtanz fehlte es leider an diesem Wettkampftag an Präsenz, sodass sie aufgrund des engen Teilnehmerfeldes zwei Plätze abgeben musste (Platz 4 insgesamt). Joana lief eine schwungvolle Kür, die das Kampfgericht überzeugte und wurde Norddeutsche Meisterin.
Weiter ging es mit dem Wettbewerb der Jugend Damen Solotanz... mehr

 
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

 
© 2017 RSV Einbeck e.V. von 1911