Impressum Kontakt
 

RSV Einbeck e.V. von 1911

Aktuelles

International German Cup in Freiburg | 24.05.2016

Premiere in Vereinsgeschichte des RSV Einbeck
Eine kleine Sensation gelang der 14-jährigen Joana Bettenhausen. Erstmals in der Vereinsgeschichte des RSV Einbeck wurde eine Läuferin zu dem internationalen Deutschlandpokal in Freiburg nominiert. Dieser Wettbewerb dient für viele internationale Läuferinnen aus Italien, Argentinien, Frankreich, Slowenien etc. als Saisonauftakt. Aufgrund der Kaderzugehörigkeit und ihrem guten Abschneiden beim Deutschen Pflichtpokal wurde Joana vom deutschen Verband für diesen Wettbewerb in der Leistungsklasse Schüler A Mädchen nominiert. Sie startete in der Disziplin Pflichtlaufen. Hier muss man vorgeschriebene Pflichtfiguren auf vorgezeichneten Linien sehr exakt ausführen. Es bedarf also höchster Konzentration und schon kleine Fehler oder Ungenauigkeiten haben in starken Teilnehmerfeldern große Auswirkungen auf die Platzierungen.
Joana bewies trotz Aufregung gute Nerven und absolvierte die vier geforderten Pflichtfiguren mit einer insgesamt zufriedenstellenden Leistung... mehr

Bilder_German_Cup_2016.pdf [409.99 KByte]

 
 

Crystal Tulip Niederlande | 05.05.2016

Über das verlängerte Himmelfahrtswochenende fand in Moerkapelle in den Niederlanden der Crystal Tulip Cup statt. Dieser Wettkampf für Solotänzer aus den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Portugal, Frankreich, Italien, Chile, Argentinien und Großbritannien wurde bereits zum fünften Mal von dem ortsansässigen Verein „Rolling `90“ ausgerichtet. Der Wettbewerb sollte für die Einbeckerinnen als Saisoneinstieg dienen und eine erste Orientierung für den weiteren Saisonverlauf zeigen. Aber auch das Knüpfen von Freundschaften unter den europäischen Solotänzern war ein Bestandteil dieser Wettkampftage. Für den RSV Einbeck starteten 2 Solotänzerinnen.
Nach einem guten Training begann der Wettbewerb zunächst für Julie Kretschmar. Bei den Schüler C Mädchen (Jg. 2005/06) musste sich die junge Tänzerin unter 22 anderen Läuferinnen behaupten. Julie gab in den beiden Pflichttänzen Blues und Walzer ihr Bestes... mehr

Bilder_und_EL_Holland_2016.pdf [817.9 KByte]

 
 

Horst-Rabe-Pokal Stade | 30.04.2016

Eine Einzelläuferin des RSV Einbeck nahm am Kürpokal in Stade teil. Celina Wirthgen startet in der Leistungsklasse Schüler C Mädchen. Der Wettbewerb splittet sich hier in die Disziplinen Pflicht und Kür. Beim Pflichtlaufen geht es vor allem darum, verschiedenen vorgeschriebene Drehungen auf einer vorgezeichneten Spur auszuführen. Ein harmonischer Bewegungsablauf, gleichmäßiger Schwung sowie ein extaktes Laufen sind hier sehr wichtig. Celina zeigte die vier geforderten Pflichtfiguren sehr genau und sicherte sich in diesem Wettbewerbsteil den 2. Platz. Nun ging es in die Kür. Hier musste Celina verschiedene Sprünge, Pirouetten kombiniert mit Schritte und Figuren präsentieren. Die Einbeckerin belegte hier den etwas undankbaren 4. Platz. Leider blieb es in der Kombinationswertung von Pflicht- und Kürergebnissen bei Rang 4.

 
 

Europameisterschaften Showgruppen und Formationen Portugal | 28.04.2016

Bronze bei Rollkunstlauf - Europameisterschaft in Matosinhos bei Porto (Portugal)
Am ersten Maiwochenende fanden im sonnigen Porto die Europameisterschaften im Rollkunstlaufen für Showgruppen und Formationen statt.
Mit einer nicht optimal verlaufenen Saisonvorbereitung reiste die deutsche Formation „Dream Team“ mit insgesamt 21 Läuferinnen und einem Läufer nach Portugal. Die Laufgemeinschaft um Annette Ziegenhagen-Gielnik hatte nach dem Gewinn des Europameistertitels und dem 4. Platz auf den Weltmeisterschaften 2015 einige Veränderungen zu meistern. Viele routinierte Läuferinnen verließen das Team, junge Läuferinnen stießen hinzu, eine neue Choreographie musste erarbeitet und die Änderungen im Regelwerk beachtet werden. Mithilfe des Choreographen Gert Hofmann gelang es ein Kürprogramm zu Musiken von „Les Miserables“ aufzustellen. Viel Zeit wurde in das Austrainieren der neuen Elemente investiert... mehr

2016_Bilder_EM_Portugal.pdf [612.64 KByte]

 
 

Wölfe-Cup Wolfsburg | 09.04.2016

RSV Einbeck startet mit Wölfe-Cup in Wolfsburg mit einigen Nachwuchssportlerinnen erfolgreich in neue Rollkunstlaufsaison

Am 9./10. April nahmen zwölf junge Rollkunstläuferinnen am Wölfe-Cup teil. Dieser niedersächsische Vergleichswettkampf fand in Wolfsburg statt.
Bei den jüngsten Rollkunstläuferinnen startete Emma Brodhuhn. Für sie war es die Wettkampfpremiere. Diese meisterte sie bei den Minis Gr. 1 sehr gut und belegte den 7. Platz. Das Dreiergespann Jana Bartols, Caroline Biermann und Jette Bartols startete bei den Minis Gr. 2. Jede Sportlerin gab ich Bestes. Jana machte ihre Sache sehr gut und zeigte saubere Elemente. Belohnt wurde sie dafür mit der Silbermedaille. Aber auch Caroline und Jette zeigten, dass sie schon gut Rollschuhlaufen konnten (Plätze 4 und 9). Eyleen Rath-Kampe musste ebenfalls bei den Minis Gr. 3 vier Pflichtelemente vorführen (Platz 10)... mehr

2016_WoelfeCup_EL.pdf [496.91 KByte]

 
 

DRIV Pflichtpokal 2016 | 18.03.2016

Zum fünften Mal fand zu Beginn der Rollkunstlaufsaison ein Pflichtpokal statt. In diesem Jahr war Ober-Ramstadt der Austragungsort. Zu diesem nationalen Wettbewerb wurden die besten Nachwuchsläufer in der Disziplin Pflichtlaufen aus den jeweiligen Bundesländern nominiert. Die Einbeckerin Joana Bettenhausen ist Mitglied im Perspektivkader des Deutschen Roll- und Inline Verbandes. Erstmals wurde auch Emma Drews als Mitglied des niedersächsischen Kaders nominiert. Dieser Vergleichswettkampf war für die beiden Läuferinnen des RSV der Saisonstart.

Joana muss in dieser Saison den Sprung in die nächsthöhere Leistungsklasse schaffen. Die 14-jährige Sportlerin startet nun in der Klasse Schüler A Mädchen (Jahrgang 2002). Hier musste sie sich mit anderen Kaderläuferinnen und talentierten Pflichtläuferinnen aus ganz Deutschlang messen. Der Wettbewerb bestand für die Einbeckerin, die gemeinsam mit ihrer Trainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik anreiste, aus vier Pflichtfiguren... mehr

2016_DPP_DMShow_EL.pdf [138.02 KByte]

 
 

Jahreshauptversammlung 2016 RSV Einbeck | 04.03.2016

Kürzlich fand im Hotel Panorama die diesjährige Jahreshauptversammlung des RSV Einbeck statt. Die 1. Vorsitzende Inken Barfod-Werner begrüßte die anwesenden Mitglieder. In ihrem Jahresbericht stellte die Vorsitzende die Höhepunkte und Aktivitäten des vergangenen Jahres vor und bedankte sich bei Trainern und Eltern für die tatkräftige Unterstützung im letzten Jahr.

Des Weiteren berichtete die Sportwartin Annette Ziegenhagen-Gielnik über die vielen sportlichen Aktivitäten und Erfolge. Die Teilnahme an mehreren Vergleichswettkämpfen in der näheren Umgebung bildete einen großen Baustein in der Breitensportarbeit des Vereins.

Eine überaus erfreuliche Leistungsentwicklung war auch bei den Läuferinnen auf höheren Wettbewerben und Meisterschaften zu verzeichnen. Viele haben sich in einer höheren Leistungsklasse erfolgreich geschlagen oder mussten sich bei einem großen Sprung an die Leistungsanforderungen gewöhnen... mehr

 
 

Einbecker Rollkunstläufer bei Kürpokal in Stade vertreten | 17.10.2015

In Stade fand vor kurzem der Kürpokal statt. Der RSV Einbeck beschickte diesen Vergleichswettkampf mit zwei Läuferinnen und einem Läufer.

Emma Drews startete bei den Schüler D Mädchen und war dort mit ihrer Kür sehr erfolgreich. Mit der Silbermedaille im Gepäck machte sich die junge Sportlerin auf den Heimweg. Die Geschwister Maja und Julius Jurkutat nahmen jeweils am Wettbewerb der Freiläufer da. Maja hatte viele Konkurrentinnen und konnte sich mit dem 10. Platz im Mittelfeld platzieren. Julius lief eine gute Kür und gewann die Silbermedaille.

 
 

Goldmedaille auf internationalem Tanzwettbewerb für Joana Bettenhausen | 16.10.2015

Zum 23. Mal fand kürzlich der internationale Tanzwettbewerb „Open Danse“ in Hettange/Frankreich statt. Auf diesem Wettbewerb starten Solotänzer und Tanzpaare aus Nationen wie Italien, Portugal, Frankreich, Niederlande, Großbritannien. Auch Deutschland war mit einer großen Mannschaft vertreten. Laura Much und Joana Bettenhausen aus Einbeck wurden ebenfalls vom Deutschen Rollsport- und Inline-Verband für diesen Vergleich nominiert.

Laura Much startete gemeinsam mit vier weiteren deutschen Läuferinnen und einem Läufer in der Leistungsklasse Jugend Solotanz. In einem Teilnehmerfeld von 30 Läuferinnen und Läufern hatte die Einbeckerin eine schwere Aufgabe. Diese meisterte sie aber gekonnt. In den Pflichttänzen konnte Laura ihre Trainingsleistung voll abrufen. Sie präsentierte die beiden vorgeschriebenen Schrittfolgen mit gutem Ausdruck und schob sich damit auf den 18... mehr

Hettange_2015,_Ergebnisse.pdf [121.43 KByte]

 
 

Einbecker Nachwuchsrollkunstläufer erfolgreich bei Wilhelm-Horz-Pokal | 15.10.2015

Kürzlich fand der wichtigste niedersächsische Nachwuchswettbewerb in Wolfsburg statt. Der RSV Einbeck beschickte diesen Vergleichswettkampf in diesem Jahr nur mit einer kleinen Mannschaft (14 Läuferinnen, 1 Läufer).
Der Wettbewerb gliederte sich in vier verschiedene Wettbewerbsklassen, die vom Können und Alter der Läuferinnen und Läufer abhängig sind.


Bei den Jüngsten ist noch keine Prüfung erforderlich und es müssen die vier Grundelemente Pinguin, Hocke, Schlusssprung und Eierlaufen nach Musik möglichst exakt gezeigt werden. Jana Bartols, Caroline Biermann, Jette Bartols und Lotte Jurkutat zählten zu den jüngsten Teilnehmerinnen des gesamten Wettbewerbs (Plätze in Gr. 4: 11, 12, 13, 14). Josephine Schmidt belegte in einem großen Teilnehmerfeld Platz 6. Eyleen Rath-Kampe konnte auf Rang 15 laufen.
In der Anfängerklasse werden bereits Übersetzer zum Schwungholen sowie Figuren, eine Pirouette und Sprünge mit einer halben Umdrehung gezeigt... mehr

 
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 

 
© 2017 RSV Einbeck e.V. von 1911