Impressum Kontakt
 

RSV Einbeck e.V. von 1911

Aktuelles

Weltmeisterschaft Novara Italien | 29.09.2016

Die Weltmeisterschaften im Rollkunstlaufen, Solotanzen und Formationslaufen fanden in diesem Jahr in Novara/Italien statt. Als einzige Einbecker Tänzerin wurde Annika Gielnik vom RSV Einbeck in der Disziplin Solotanz vom Deutschen Roll- und Inline Verband nominiert. Außerdem ging die Formation Dream Team, bestehend aus 22 Läuferinnen und einem Läufer, an den Start.
Die Formationen eröffneten die weltmeisterlichen Wettbewerbe. Doch vor dem eigentlichen Wettbewerb absolvierte die Laufgemeinschaft bereits einige Trainingseinheiten auf einer separaten Lauffläche. Man tastete sich hier in der Leistung an den Wettkampf heran, sprach noch einmal Laufwege genauer ab und arbeitete verstärkt an der Präzision sowie dem Ausdruck. Mit der Zeit wurden die Läuferinnen fokussiert und konzentrierten sich nur noch auf das Kürprogramm. Zwischen den Trainingseinheiten blieb noch Zeit um auf dem Video die Feinheiten zu analysieren... mehr

Bilder_WM_Novara_Italien_2016.pdf [493.38 KByte]

 
 

Horzpokal | 24.09.2016

Vor Kurzem fand in Wolfsburg der höchste Nachwuchswettbewerb für Rollkunstläufer aus Niedersachsen statt. Ausrichter war in diesem Jahr der TV Jahn Wolfsburg. Die Mannschaftswertung zum Ende des Vergleichswettbewerbs entscheidet über die Ausrichtung im darauffolgenden Jahr. Für den RSV Einbeck starteten 18 Läuferinnen und ein Läufer in den unterschiedlichen Leistungsklassen.
Bei den Minis wurden die Starterinnen nach Jahrgängen unterteilt. Bei den Jüngsten startete Lenja Nitschke und belegte den 8. Platz. In der Gruppe 2 tat es ihr Vereinskameradin Helena Fialka gleich und belegte ebenfalls Rang 8. Jana Bartols und Caroline Biermann zeigten die geforderten Grundelemente sauber. Jana durfte sich über die Bronzemedaille freuen und Caroline erreichte einen tollen 5. Platz. Janas Schwester Jette Bartols rollte in der Gruppe 4 auf Platz 8.
In der nächsthöheren Wettbewerbsklasse – den Anfängern müssen die Läuferinnen Pirouetten, Figuren sowie Sprünge mit einer halben Umdrehung zeigen... mehr

Bilder_Wilhelm-Horz_Pokal_2016_Wolfsburg.pdf [387.38 KByte]

 
 

Europameisterschaften in Freiburg | 28.08.2016

Einbecker Rollkunstläuferinnen starten bei Europameisterschaften

KĂĽrzlich fanden auf deutschem Boden in Freiburg die Europameisterschaften im Rollkunstlaufen statt. Aufgrund ihrer ĂĽberzeugenden Leistungen im nationalen Bereich wurden die Einbeckerinnen Merle Werner und Annika Gielnik in der Disziplin Solotanz vom deutschen Verband nominiert. Beide Sportlerinnen stellten sich der Konkurrenz bei den Senioren (ab 20 Jahre). Joana Bettenhausen schaffte die Nominierung in der Disziplin Pflicht fĂĽr die Cadetten Europameisterschaft (bis 15 Jahre). Allein die Nominierung ist in der Vereinsgeschichte ein wunderbarer Erfolg.

Nach ca. 6 stündiger Anfahrt mit dem Auto begann zunächst für Joana die Meisterschaft. Gemeinsam mit Trainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik, die auch die beiden Solotänzerinnen betreute, bereitete sich Joana in den Trainingseinheiten Schritt für Schritt auf ihren großen Tag vor... mehr

2016_Bilder_EM_Freiburg.pdf [495.47 KByte]

 
 

Drei-Tuerme-Pokal in Einbeck | 27.08.2016

Am vergangenen Wochenende fand in der Einbecker Sporthalle am Hubeweg der Drei-Türme Pokal im Rollkunstlaufen statt. Ausrichtender Verein dieses Vergleichswettkampfes war der RSV Einbeck. Rund 300 Sportlerinnen und Sportler aus Niedersachsen reisten an den beiden Tagen an, um gute Leistungen zu erzielen. Der RSV Einbeck selber beschickte diesen Wettbewerb mit 35 Läuferinnen.

Die jüngsten Läuferinnen starteten in der Läuferklasse Minis. Hier müssen die Rollkunstläuferinnen die vier Grundelemente zu Musik zeigen. Lenja Nitschke und Alexa-Marie Wirthgen gehören zu den jüngsten RSV Mitgliedern. Sie erliefen in der Gruppe 5 die Plätze 4 und 7. In der Gruppe 4 der Minis zeigte Aenna Emilia Pfannkuchen und Helena Fialka gute Leistungen. Aenna durfte bei der Siegerehrung die Goldmedaille in Empfang nehmen. Helena belegte Platz 10. Gleich 4 Einbeckerinnen vertraten den RSV in der Gruppe 3... mehr

Drei_TĂĽrme_Pokal_2016.pdf [442.17 KByte]

 
 

Deutsche Meisterschaft in Wuppertal | 06.08.2016

Einbecker Rollkunstläuferinnen gewinnen vier Deutsche Meistertitel
Die Deutschen Meisterschaften verliefen in diesem Jahr für den RSV Einbeck besonders erfolgreich. Die Solotänzerinnen Joana Bettenhausen und Annika Gielnik gewannen jeweils in ihrer Leistungsklasse den Titel und auch die Formationen zeigten besondere Qualität. Sowohl bei den jüngeren Sportlerinnen als auch bei den „alten Hasen“ des RSV Einbeck konnte man tolle Entwicklungsfortschritte in Technik, Ausdruck und Laufstil sehen. Die intensive Trainingsarbeit mit Annette Ziegenhagen-Gielnik und Christiane Sander zahlte sich auf dieser Meisterschaft aus.

Bei den jüngsten Teilnehmerinnen im Wettbewerb Schüler C Mädchen Solotanz zeigten sich Julie Kretschmar, Celina Wirthgen, Emma Drews und Charlotte Thölke von ihrer besten Seite. Bereits ein Wochenende vor den Wettkämpfen der „Großen“ reisten die vier Läuferinnen nach Wuppertal... mehr

Bilder_der_Deutschen_Meisterschaft_2016_Wuppertal.pdf [540.17 KByte]

 
 

Norddeutsche Meisterschaft in Wolfsburg | 30.06.2016

Norddeutsche Meisterschaften im Rollkunstlaufen
Die Norddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen und Formationslaufen fanden zweiten Ferienwochenende im nahegelegenen Wolfsburg statt. Vom RSV Einbeck nahmen sowohl zwei Formationen als auch Einzelläufer und Solotänzer teil.
Insgesamt wurden sieben Einzelsportlerinnen vom niedersächsischen Verband für die Norddeutschen Meisterschaften nominiert. Emma Drews und Joana Bettenhausen nahmen an den Pflichtwettbewerben teil. In der Klasse Schüler C Mädchen gab sich Emma in ihren Pflichtfiguren sehr viel Mühe und konnte solide Leistungen erzielen. Platz 10 im Endergebnis ist ein zufriedenstellendes Ergebnis, da sie eine der jüngsten Teilnehmerinnen war. Bei Joana ging im Wettbewerb der Schüler A Mädchen der Kampf um die Medaillen los. Mit einer konstanten Leistung und sauberen Pflichtfiguren schaffte die Einbeckerin den Sprung aufs Treppchen... mehr

Bilder_NDM___2016.pdf [1027.72 KByte]

 
 

NRIV Landesmeisterschaften in Stade | 17.06.2016

Erfolgreiche Landesmeisterschaften für Einbecker Läuferinnen
KĂĽrzlich fanden in Stade die Landesmeisterschaften im Rollkunstlaufen statt. Der RSV Einbeck war in jedem Jahr vertreten. Unter den rund 300 Sportlerinnen und Sportlern waren auch ca. 12 Sportlerinnen fĂĽr die Einzelwettbewerbe und drei Formationen gemeldet.
Viele Einbeckerinnen starteten in der Disziplin Solotanzen. Julia Kretschmar, Celina Wirthgen, Emma Drews und Charlotte Thölke nahmen am Wettbewerb der Schüler C Mädchen teil. Alle vier Tänzerinnen machten ihre Sache sehr gut und konnten sich klar gegenüber der Konkurrenz aus den anderen Vereinen durchsetzen. Julie begeisterte das Kampfgericht mit einem eleganten Laufstil und führte das Teilnehmerfeld an. Aber auch Celina, Emma und Charlotte gaben ihr Bestes und zeigten, dass sie sich intensiv auf die Saison vorbereitet haben. Saubere Kanten und gestreckte Beine zeichneten die Einbecker Läuferinnen aus (Platz 2, 3, 4)... mehr

2016_Ergebnisse_LM_Stade.pdf [382.6 KByte]

 
 

Rattenfängerpokal Hameln | 04.06.2016

RSV Einbeck erfolgreich bei Rattenfänger-Pokal in Hameln
Vor kurzem fand im niedersächsischen Hameln der Rattenfänger-Pokal statt. An diesem Vergleichswettkampf nahmen 24 Läuferinnen und ein Läufer des RSV Einbeck teil.
In der Gruppe Minis müssen, die Rollkunstläufer die vier Grundelemente Pinguin, Hocke, Eiermalen und Schlusssprung zeigen. Für den Start ist noch keine Prüfung erforderlich und für viele Einbeckerinnen war Hameln der erste Start auf einem Rollkunstlaufwettbewerb. Emma Brodhun und Aenna Emilia Pfannkuchen (Jahrgang 2010) meisterten diese Premiere sehr gut. Vor allem Aenna konnte mit sauberen Elementen einen tollen 5. Platz erreichen (Emma Platz 11). Bei den Minis Jg. 2009 erlief Jana Bartols einen tollen 2. Platz, dicht gefolgt von Caroline Biermann (Rang 5). Für Elisabeth Marie Fischer war es ebenfalls der erste Start. Sie erzielte Platz 14... mehr

2016_Rattenfaenger_EL.pdf [405.35 KByte]

 
 

Löwenpudelpokal Osnabrück | 28.05.2016

Vor Kurzem fand in Osnabrück der Löwenpudel-Pokal statt. Viele niedersächsische Rollkunstlaufvereine hatten sich zu diesem Wettbewerb angekündigt. Die Solotänzerinnen des RSV Einbeck nutzten diesen Wettbewerb als Saisonauftakt. Insgesamt gingen sieben Einbeckerinnen in den verschiedenen Leistungsklassen an den Start.
Bei den Jüngsten – den Schüler C Mädchen – zeigten gleich vier Sportlerinnen aus Einbeck ihr Können. Julie Kretschmar präsentierte sich in beiden Pflichttänzen souverän und sicherte sich die Spitzposition. Sowohl den Blues als auch den Walzer lief sie schwungvoll und in den Bewegungen sehr dynamisch. Emma Drews gab sich sehr viel Mühe und konnte sogar über ihre Trainingsleistungen hinauswachsen. Sie sicherte sich knapp vor Celina Wirthgen die Silbermedaille. Celina lief an diesem Tag zwar etwas verhalten, aber dennoch sicher (Platz 3). Die Jüngste in dem Einbecker Quartett war Charlotte Thölke, die ihre Sache ebenfalls gut machte und den Vergleich mit Platz 4 beendete.
Lina Engler und Pia Krüger starteten in der Leistungsklasse Schüler A Mädchen (Jg... mehr

2016_Loewenpudel_EL_3.pdf [890.75 KByte]

 
 

International German Cup in Freiburg | 24.05.2016

Premiere in Vereinsgeschichte des RSV Einbeck
Eine kleine Sensation gelang der 14-jährigen Joana Bettenhausen. Erstmals in der Vereinsgeschichte des RSV Einbeck wurde eine Läuferin zu dem internationalen Deutschlandpokal in Freiburg nominiert. Dieser Wettbewerb dient für viele internationale Läuferinnen aus Italien, Argentinien, Frankreich, Slowenien etc. als Saisonauftakt. Aufgrund der Kaderzugehörigkeit und ihrem guten Abschneiden beim Deutschen Pflichtpokal wurde Joana vom deutschen Verband für diesen Wettbewerb in der Leistungsklasse Schüler A Mädchen nominiert. Sie startete in der Disziplin Pflichtlaufen. Hier muss man vorgeschriebene Pflichtfiguren auf vorgezeichneten Linien sehr exakt ausführen. Es bedarf also höchster Konzentration und schon kleine Fehler oder Ungenauigkeiten haben in starken Teilnehmerfeldern große Auswirkungen auf die Platzierungen.
Joana bewies trotz Aufregung gute Nerven und absolvierte die vier geforderten Pflichtfiguren mit einer insgesamt zufriedenstellenden Leistung... mehr

Bilder_German_Cup_2016.pdf [409.99 KByte]

 
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 

 
© 2017 RSV Einbeck e.V. von 1911