Impressum Kontakt
 

RSV Einbeck e.V. von 1911

Aktuelles

RSV nahm am Niedersächsischen Kürpokal in Stade teil | 28.09.2010

v.l.: Jana Flamm, Anneke Riemenschneider, Joana Bettenhausen, Marie-Kristin SchaperKürzlich fand in Stade der Kürpokal des Niedersächsischen Rollsport- und Inliner-Verbandes statt. An diesem Nachwuchs-Wettbewerb nahm auch der RSV Einbeck mit einigen Sportlern teil.

In der Kategorie Freiläufer Mädchen Gruppe 2 zeigten Kim Sue Freitag und Anneke Riemenschneider ihr Können. Anneke erwischte leider einen nicht so guten Tag und zeigte die vorgeschriebenen Elemente in ihrer Kür etwas wackelig. Sie beendete den Wettbewerb mit einem 14. Platz. Ihre Cousine Kim konnte sich im Gesamtklassement auf den zehnten Platz vorschieben.

Eine schwungvolle und harmonische Kür zeigte die talentierte Läuferin Lynn Gruber in der Nachwuchsklasse Mädchen. Sowohl Doppelsalchow als auch Doppeltoeloop konnte die Sportlerin sicher auf einem Bein landen. Auch die Waagepirouetten vorwärts und rückwärts gingen in die Bewertung der Kampfrichter mit ein. Nach einem flüssigen Vortrag durfte Lynn sich bei der Siegerehrung über die Goldmedaille freuen... mehr

 
 

Einbecker zum Vergleichswettkampf | 26.09.2010

vorn v.l.: Laura Much, Joana Bettenhausen, Jana Thormann; hinten v.l.: Marie-Kristin Schaper, Laura Kaluza, Merle Werner, Annika Gielnik13 Medaillen für das Einbecker Team / Tolle Leistung der Nachwuchsläuferinnen in Bremen

Kürzlich richtete der Bremer Rollkunstlaufverein einen Vergleichswettkampf für die Bundesländer Bremen und Niedersachsen aus. Der RSV Einbeck beschickte diesen Wettbewerb mit zwölf Läuferinnen.

In der Leistungsklasse Junioren Damen Pflicht starteten Annika Gielnik und Marie-Kristin Schaper. Die beiden Sportlerinnen konnten aber aufgrund einiger technischer Schwierigkeiten ihre Trainingsleistung nicht ganz abrufen, zeigten aber dennoch einige präzise Pflichtfiguren. Annika beendete den Wettbewerb mit dem ersten Platz dicht gefolgt von Marie-Kristin auf Platz zwei. Lena Spellerberg, die bereits im August an den Deutschen Meisterschaften in der Pflicht teilgenommen hatte, stellte sich in Bremen erneut der Konkurrenz. Sie beendete ihren Wettbewerb mit einem zufriedenstellenden vierten Platz.

Neben den Kunstlaufwettbewerben schickte der RSV Einbeck eine große Gruppe an Solotänzern zu diesem Vergleichswettkampf... mehr

 
 

RSV Einbeck auch beim Hans-Bauer-Pokal in Wolfsburg sehr erfolgreich | 13.09.2010

Einbecker Rollkunstläufer holen 2x Gold, 6x Silber und 1x Bronze nach Einbeck

Vor Kurzem fand in Wolfsburg der Hans-Bauer-Pokal statt. Viele Rollkunstlaufvereine aus dem Norden Deutschlands hatten sich zu diesem Wettbewerb angekündigt. Auch der RSV Einbeck schickte 19 Nachwuchsläufer in den verschiedenen Leistungsklassen.

Die noch sehr junge Sportlerin Celina Wirthgen startete in der Gruppe Minis Mädchen Gruppe 1. Celina zeigte den Kampfrichtern die vorgeschriebenen Elemente wie z.B. den „Pinguin“ (auf einem Bein laufen) sauber und mit einer guten Körperhaltung und belegte bei der Siegerehrung den 6. Platz. Bei den Minis Gruppe 2 vertraten Franziska Kaluza, Nina Siever und Saskia Thölke den RSV Einbeck. Das Trio zeigte sich auf einem technisch guten Niveau und belegte die Plätze 4, 9 und 10.

Eine technisch sehr sichere und gelungene Darbietung zeigte Pia Krüger bei den Anfängern Gruppe 2b... mehr

 
 

RSV Einbeck erfolgreich in Wolfsburg | 28.08.2010

Niedersächsischer Vergleichswettkampf »Wölfe-Cup« / RSV-Läufer vertreten

In der Gruppe Minis Gruppe 2A vertraten Saskia Thoelke und Nina Siever den RSV Einbeck. Die junge Läuferin konnte ihr Trainingsniveau abrufen und belegte hinter den starken Läuferinnen aus Wolfsburg einen guten fünften Platz. Auch Nina lief wie gewohnt flüssig und wurde von den Wertungsrichtern auf den achten Platz eingestuft.

Mit Nick Freitag und Claas Wolper konnte der RSV Einbeck zuversichtlich in den Wettbewerb der Anfänger Jungen blicken. Claas präsentierte die vorgeschriebenen Elemente während seiner Kür sehr sicher und konnte die Kampfrichter mit dieser Leistung überzeugen. Bei der Siegerehrung durfte er die Goldmedaille in Empfang nehmen. Nick beendete seinen Vortrag leider etwas nach dem Ende der Musik, so dass eine gut gelungene Pirouette nicht mehr gewertet werden konnte... mehr

 
 

RSV Einbeck gewinnt in Hessen drei Deutsche Meistertitel | 08.08.2010

Anne Gielnik wird 2010 Deutsche Meisterin in der Meisterklasse SolotanzErstmals gewinnt eine Einbeckerin einen Einzeltitel / Formationstanzgruppen siegen ebenfalls / Großartiger Erfolg für den Verein

Vor Kurzem fanden im hessischen Ober-Ramstadt die Deutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen, Rolltanz und Formationslaufen statt. Mit den beiden Formationen »Junioren Dream Team« und »Dream Team« sowie der Solotänzerin Anne Gielnik und Lena Spellerberg als Nachwuchsläuferin war der RSV Einbeck gut vertreten. Anne Gielnik gewann unter Anleitung ihrer Trainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik als erste Einzelläuferin in der Geschichte des RSV Einbeck den Titel in der Seniorenklasse.

Nach kurzer Eingewöhnungsphase an den griffigen Boden präsentierte Gielnik den ersten Pflichttanz. Sie lief die schwierige Schrittfolge des Paso Doble sehr schwungvoll und ausdrucksstark und erhielt Noten um 8,3. Jedoch zeigte auch ihre stärkste Konkurrentin aus Wuppertal eine gelungene Darbietung, so dass es weiter spannend blieb... mehr

 
 

3 Goldmedaillien für den RSV Einbeck bei den Deutschen Meisterschaften 2010 in Ober-Ramstadt | 01.08.2010

Die glücklichen Deutschen Meister 2010 im Formationslaufen!Die beiden Formationen Dream Team und Junioren Dream Team und Solotänzerin Anne Gielnik sind jeweils als Deutsche Meister 2010 aus Ober-Ramstadt zurückgekehrt.

Herzlichen Glückwunsch!

 
 

RSV Einbeck holt sich drei norddeutsche Meistertitel in Güstrow | 23.07.2010

Die siegreichen Weltmeister siegen wieder auf den Norddeutschen MeisterschaftenMerle Werner sowie Anne und Annika Gielnik für internationale Wettbewerbe nominiert; 2mal Vizemeister; einmal Bronze; Starkes Teilnehmerfeld in Mecklenburg-Vorpommern

Überaus erfolgreich kehrten die Rollkunstläufer vom RSV Einbeck von den Norddeutschen Meisterschaften in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) zurück. Das Junioren Dream Team, das Dream Team und Annika Gielnik wurden jeweils Norddeutscher Meister. Anne Gielnik, Merle Werner und Marie-Kristin Schaper belegten Treppchenplätze, und Lena Spellerberg stellte sich einem sehr starken Teilnehmerfeld.

In der Leistungsklasse Schüler A Mädchen Pflicht hatte Lena Spellerberg eine schwere Aufgabe. Die vier Pflichtfiguren (Doppeldreier, Gegendreier, Schlinge und Wende) waren zwar dieselben wie von den Landesmeisterschaften, aber die nervliche Belastung auf dieser Ebene und dann auch vor einem großen Kampfgericht zu laufen, war doch erheblich größer... mehr

 
 

Großer Erfolg für den RSV Einbeck bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften | 20.06.2010

9mal Platz 1 für den RSV Einbeck
- 3 Landesmeister
- 3 Landessieger
- 3 NRIV-Cup-Sieger

Außerdem:

- 7mal Platz 2
- 7mal Platz 3.

Hinzu kommen noch zahlreiche Nominierungen für die Norddeutschen Meisterschaften in Güstrow und die Deutschen Meisterschaften in Ober-Ramstadt.

Hier sind die detaillierten Ergebnisse und eine zusammenfassende Presseinformation:

 
 

Bronze für »Dream Team« bei EM | 20.05.2010

Das Dream Team startet seine Kür nach bekannten ABBA-Musiken.In Frankreich Dritter bei Europameisterschaft / Junioren auf Platz 7 / Große Unterstützung

Vor kurzem fanden in Nantes/Frankreich die Europameisterschaften für Showgruppen und Formationen im Rollkunstlauf statt. Im Palais des Sports trafen sich rund 1.000 Sportlerinnen und Sportler aus zehn verschiedenen Nationen zu spannenden und interessanten Titelkämpfen. Auch die Einbecker Rollkunstläuferinnen waren an dieser bedeutenden Meisterschaft mit rund 20 Sportlerinnen, den Mitgliedern der Formation »Junioren Dream Team« beziehungsweise »Dream Team«, beteiligt.

Früh machten sich die beiden Formationen mit ihren Fans, die zur Unterstützung mitreisten, auf die lange Busreise nach Frankreich. Nach 16 Stunden Fahrtzeit und einem Zwischenstopp in Paris kamen die Sportlerinnen erschöpft im Wettkampfort Nantes an. Aus dem Bus ging es für das »Junioren Dream Team« direkt zum Training in die Wettbewerbshalle Palais des Sports... mehr

 
 

Erfolgreiches Abschneiden beim Welfenpokal | 11.05.2010

Mit 6mal Platz 1, 6mal Platz 2 und 5mal Platz 3 konnte in der Mannschaftswertung ein hervorragender 5. Platz erreicht werden.

Ganz oben auf dem Treppchen konnten sich Franziska Kaluza (Minis), Elsa Gerstenkorn (Minis), Miruna Draghici, Pia Krüger, Claas Wolper (alle Anfänger), sowie Alexander Kunert (Figurenläufer) platzieren. Zweite Plätze belegten Celine Wirthgen, Saskia Thölke, Nina Siever (alle Minis), Nick Freitag, Emma Gerstenkorn (beide Anfänger), sowie Steffi Kipp (Freiläufer). Den 3. Platz belegten Julie Kretzschmar, Laura Wallner (beide Minis), Jana Flamm (Anfänger), Jessica Bras Farinho (Freiläufer) und Nele Taufall (Figurenläufer).
Weiter Ergebnisse: Elisa Dubenkrop Platz 4 , Feyza Yurtcan Platz 4, Natalia Tsiminos Platz 6, Zoe Zoernack Platz 8 (alle Minis), Marie Jo Bode Platz 4 (Anfänger), Kim Sue Freitag Platz 6, Anneke Riemenschneider Platz 12 (beide Freiläufer), Leonie Veit Platz 5 (Figurenläufer)

 
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 

 
© 2017 RSV Einbeck e.V. von 1911