Impressum Kontakt
 

RSV Einbeck e.V. von 1911

Aktuelles

Einbecker Läuferin bei Pflichtpokal in Hanau erfolgreich | 03.05.2012

Zum ersten Mal fand zu Beginn der Rollkunstlaufsaison ein Pflichtpokal im hessischen Hanau statt. Zu diesem nationalen Wettbewerb wurden die besten Nachwuchsläufer in der Disziplin Pflichtlaufen aus den jeweiligen Bundesländern nominiert. Auch die Einbeckerin Lena Spellerberg erhielt vom niedersächsischen Verband die Teilnahmeberechtigung.

In der Leistungsklasse Schüler A musste sich die 14-Jährige mit schon erfahrenen Kaderläufern messen. Mit der ungeliebten Startnummer 1 eröffnete sie den Wettbewerb um die begehrten Treppchenplätze. Den Doppeldreier zeichnete sie sehr präzise auf den sehr griffigen und schnellen Betonboden und schob sich mit dieser Leistung unter die besten drei Läuferinnen. Auch mit der zweiten Pflichtfigur – dem Gegendreier – lief Lena ohne Fehler und konnte sich in dem starken Feld behaupten. In der Schlinge zeigte die noch junge Sportlerin jedoch Nerven und konnte den engen Radius der Schlinge nicht immer sauber auf der richtigen Kante präsentieren... mehr

 
 

Einbecker Rollsportler bei Welfenpokal in Hannover vertreten | 29.04.2012

Kürzlich fand in der Landeshauptstadt Hannover der Welfenpokal im Rollkunstlaufen statt. Angereist waren Sportlerinnen und Sportler aus zahlreichen niedersächsischen Vereinen. Auch der RSV Einbeck war mit 14 Rollkunstläuferinnen vertreten.

Bei den jüngsten Rollkunstläufern schickte der RSV Einbeck insgesamt 3 Läuferinnen, die sehr gute Leistungen zeigten. Sophia Capela und Charlotte Thölke konnten sich in den verschiedenen Altersgruppen eine Gold- und Silbermedaille erlaufen. Kimberley Mohns belegte bei ihrem allerersten Wettbewerb den 4. Platz.
In der Gruppe Anfänger Mädchen starteten Celina Wirthgen und Julia Kretschmar in der Gruppe 1. Celina konnte sich trotz eines Sturzes zum Ende der Kür die Goldmedaille sichern. Auch Julia überzeugte das Wertungsgericht und erlief sich den 2. Platz. Ein toller Einstieg der beiden Läuferinnen in die höhere Gruppe... mehr

 
 

2x EM-Platz 4 für unsere beiden Formationen | 29.04.2012

Kurze Info:
Unsere Formationen Junioren Dream Team und Dream Team haben bei den Europameisterschaften für Show-Gruppen und Formationen in Blanes/Spanien (26.-28.4.2012) jeweils Platz 4 erreicht.

Die ersten Teilnehmer kommen Sonntagabend zurück.

 
 

Merle Werner bei internationalem Wettbewerb in Frankreich am Start | 25.04.2012

Auf Grund ihrer guten Leistungen bei der Deutschen Meisterschaft im Solotanzen wurde die Rollkunstläuferin Merle Werner vom Deutschen Rollsport- und Inline-Verband zu dem internationalen Tanzwettbewerb in Issy/Frankreich nominiert. An diesem wichtigen Vergleich nahmen nicht nur Nationen aus Europa teil, auch Sportler aus Brasilien, Kolumbien und Argentinien machten sich auf die lange Reise, um sich einen Platz auf dem Siegerpodest zu erlaufen.

Nach der Ankunft konnte sich die Einbeckerin in einigen Trainingseinheiten auf den Boden und auf die Atmosphäre in der Halle einstellen. Betreut wurde Merle bei diesem Wettbewerb von dem ehemaligen RSV-Läufer Matthias Bolz, da Annette Ziegenhagen-Gielnik leider aus zeitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte.

Für den Wettbewerb der Pflichttänze war das Los-Glück leider nicht auf der Seite der Sportlerin... mehr

 
 

Portugiesischer Spitzentrainer zu Gast in Einbeck | 18.04.2012

Kurz vor Ostern konnte der RSV Einbeck voller Stolz den ehemaligen Weltmeister im Solotanz Hugo Chapouto aus Portugal begrüßen. Der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband konnte den Portugiesen, der nun nach seiner aktiven Zeit ins Trainergeschäft gewechselt ist, für den Küraufbau der beiden Schwestern Annika und Anne Gielnik gewinnen.

Drei Tage lang wurde in der Sporthalle am Hubeweg unermüdlich an den neuen Choreographien für die kommende Saison gefeilt. Circa 8 Stunden standen Trainer und Läuferinnen am Tag auf Rollschuhen, um ein mit schwierigen Schritten und einfallsreichen Bewegungen gespicktes Kürprogramm zu choreographieren. Auch die talentierte Nachwuchstänzerin Merle Werner konnte von dem Spitzentrainer profitieren.
Aber es wurde nicht nur zusammen trainiert, in den Pausen tauschte man wertvolle Tipps und Erfahrungen in Bereich des Rollkunstlaufens aus. Auch die Heimtrainerin Annette Ziegenhagen-Gielnik zeigte sich begeistert und zufrieden mit der Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Ausnahmetalent... mehr

 
 

Rollsportler blicken auf das vergangene Jahr zurück | 15.04.2012

Kürzlich fand in »Bartels’ Scheune« in Deitersen die diesjährige Jahreshauptversammlung des RSV Einbeck statt. Nachdem die 1. Vorsitzende Almut Schaper die anwesenden Mitglieder begrüßt hatte, wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung verlesen und genehmigt. In ihrem Jahresbericht stellte die Vorsitzende die Höhepunkte und Aktivitäten des vergangenen Jahres vor, wie zum Beispiel die Ausrichtung des Wilhelm-Horz-Pokals, das Fest anlässlich des 100-jährigen Jubiläums sowie das Schaulaufen »Katonga«.

Des Weiteren berichtete die Sportwartin Annette Ziegenhagen-Gielnik über die vielen sportlichen Aktivitäten und Erfolge. Die Teilnahme an mehreren Vergleichswettkämpfen in Göttingen und Osterode bildeten einen großen Baustein in der Breitensportarbeit des Vereins. Der erneute Gewinn des Horz-Pokals (niedersächsischer Nachwuchswettbewerb) bildete den krönenden Abschluss für die Einbecker Nachwuchsläufer... mehr

 
 

Stadt Einbeck würdigt die erfolgreichsten Athleten des vergangenen Jahres | 03.04.2012

Lynn Gruber, Alena Riemenschneider, Marie-Kristin Schaper, AnneGielnik, Annika Gielnik, Christin Knüppel, Merle WernerSportlerehrung im Alten Rathaus mit mehr als 100 Sportlern / Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen / Besondere Ehrung wurde Annette Ziegenhagen-Gielnik zuteil.

»Erfolgreiche Sportler beweisen auf ihrem Weg nicht nur großes Talent, sondern auch einen starken Charakter. Deshalb möchte ich Ihnen heute nicht nur zu Ihren Leistungen, sondern auch zu Ihrer sportlichen Haltung gratulieren«, sagte Bürgermeister Ulrich Minkner. Er unterstrich, wie wichtig der Sport und dessen Förderung in Einbeck sei.

Eine besondere Würdigung sprach die Sportausschussvorsitzende Dr. Sabine Michalek der weit über die Grenzen Einbecks bekannten Rollsport-Trainerin des RSV Einbeck, Annette Ziegenhagen-Gielnik, aus. Sie begann 1965 als aktive Rollschuhläuferin, hat Rollkunstlauf und Rolltanz ausgeübt, und inzwischen gibt sie ihr umfangreiches Wissen an die übrigen Läufer in Einbeck weiter... mehr

 
 

RSV Einbeck startet mit Wölfe-Cup in Wolfsburg erfolgreich in neue Saison | 24.03.2012

Am vergangenen Wochenende nahmen sieben junge Rollkunstläuferinnen am Wölfe-Cup teil. Dieser niedersächsische Vergleichswettkampf fand in Wolfsburg statt.

In der Gruppe Minis Gr. 1 vertrat Emma Drews den RSV Einbeck. Die junge Läuferin konnte startete zum ersten Mal auf einem Wettbewerb und belegte einen guten 5. Platz.
Mit Emily Besel konnte der RSV Einbeck zuversichtlich in den Wettbewerb der Minis Gruppe 2 blicken. Emily präsentierte die vorgeschriebenen Elemente während ihrer Kür sehr sicher und konnte die Kampfrichter mit dieser Leistung überzeugen. Bei der Siegerehrung durfte sie die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Ihre Schwester Diana Besel zeigte ihr ganzen Können in der Gruppe Minis 3 und erlief sich einen tollen 2. Platz. Sophia Capela belegte in dieser Gruppe den 5. Platz.
Eine Sternstunde erlebte Julia Rohmeier, die mit einer fehlerfreien Kür in der Gruppe Anfänger 3.1 ganz nach oben auf das begehrte Treppchen lief... mehr

 
 

Bei Deutschen Meisterschaften für Showgruppen und Solotanz erfolgreich | 10.03.2012

Laura Much, Joana Bettenhausen, Merle Werner, Lina Engler, Jana ThormannZum 13. Mal wurden kürzlich die Deutschen Meisterschaften für Showgruppen und Solotanz, verbunden mit dem Sichtungslaufen für Formationen zur Europameisterschaft, in Lüneburg ausgetragen. Insgesamt nahmen an dieser Meisterschaft fünf Sportlerinnen und die Formation »Junioren Dream Team« des RSV Einbeck sehr erfolgreich teil.

Die Einbecker Solotänzer mussten sich zu diesem sehr frühen Termin ihrer nationalen Konkurrenz stellen. Bedenkt man, dass der letzte internationale Wettbewerb erst im Oktober stattfand, ist es eine beachtliche Leistung für die dort gestarteten Läuferinnen, ihre neuen Programme wettbewerbsreif vorzustellen.
Am Sonnabendmorgen begann die Meisterschaft mit den Pflichttänzen der Schülerklassen.
In dem Wettbewerb Schüler C (Jahrgang 2001 und jünger) gingen bereits 13, teilweise sehr starke, junge Sportler an den Start und zeigten ihre Pflichttänze Walzer und Tango bereits auf ansprechendem Niveau... mehr

 
 

Schaulaufen in Gifhorn zum Gedenken an Wolfgang Grampp | 12.02.2012

 
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 

 
© 2017 RSV Einbeck e.V. von 1911